Wozu eine Hausratversicherung?

 

Wozu eine Hausratversicherung? – Mit dieser Frage beschäftigen sich zahlreiche Menschen aus ganz Deutschland. Noch viel zu viele Menschen verzichten auf diese Versicherung. Dabei gehört sie mit zu den wichtigsten Versicherungen. Allein bei uns in Deutschland werden Jahr für Jahr mehr als 120.000 Einbrüche verübt. Somit stellt ein Einbruch das größte Risiko im häuslichen Bereich dar. Aber auch unscheinbare Gegenstände können im Alltag schnell zu hohen Schäden führen. Stell dir vor: Durch eine undichte Stelle im Waschmaschinenschlauch tritt Wasser aus oder ein Kurzschluss an deiner Nachttischlampe verursacht ein Feuer in deiner Wohnung. Genau hier kommt die Hausratversicherung ins Spiel, denn sie schützt dich vor den finanziellen Folgen derartiger Schäden. Mehr dazu in den nachfolgenden Zeilen.

Das Wichtigste kurz zusammengefasst:

  • Die Hausratversicherung kommt für alle Personen in Frage, die den Hausrat ihrer Wohnung bzw. ihres Hauses absichern möchten.
  • Versichert sind alle Gegenstände innerhalb der Wohnung und eventuell dazugehörigen Nebenräumen, die der privaten Nutzung dienen.
  • Eine Hausratversicherung kommt für Schäden auf, die durch Einbruch, Sturm, Blitzschlag, Feuer, Leitungswasser, Hagel oder Überspannung entstanden sind.

Jetzt Beratung anfordern

 

Wer benötigt eine Hausratversicherung?

Die Frage, wer eine Hausratversicherung benötigt, ist mit zwei einfachen Worten beantwortet: Nahezu jeder! Schließlich gehört die Hausratversicherung genau wie die Haftpflicht- und die Berufsunfähigkeitsversicherung zu den grundlegenden Absicherungen. Nur wer freiwillig oder gezwungenermaßen kaum Besitz anhäuft, der kann getrost auf eine Hausratversicherung verzichten. Passende Angebote können aber auch für all diejenigen attraktiv sein, die mit eher leichterem Gepäck durchs Leben reisen. Demnach kann die Hausratversicherung auch für Studenten interessant und sinnvoll sein, wenn zum Beispiel der Studienlaptop im Hörsaal mitversichert ist. Wie du sehen kannst, ist die Hausratversicherung im Grunde genommen für jedermann sinnvoll und wichtig!

 

Welche Gegenstände zählen zum versicherten Hausrat?

Grundsätzlich umfasst die Hausratversicherung alle Gegenstände innerhalb eines Hauses oder einer Wohnung. Voraussetzung hierfür ist, dass sich diese in der Wohnung befinden, für die die Hausratversicherung abgeschlossen wurde oder aber in der Garage. Bei Häusern gilt eine etwas andere Regelung, denn hier gilt auch ein Nebengebäude als versicherter Ort. Handelt es sich allerdings um Gartengegenstände, dann gestaltet sich das Ganze ein wenig komplizierter. Im Normalfall sind Gegenstände im Garten nicht Versicherungsbestandteil, doch einige Hausratversicherungen machen hier eine Ausnahme – Sie versichern Gartenmöbel oder Wäschen auf der Leine auch im Garten oder auf dem Balkon gegen Diebstahl. Allerdings liegt die Versicherungshöhe oft bei maximal 1.000 Euro, somit gehören teure Gartenmöbelgarnituren nach dem Gebrauch unbedingt in einen abschließbaren Raum.

Auch Ruder- und Flachboote sowie Kanus können zum Hausrat zählen, sofern sie im Haus, im Keller oder im Schuppen gelagert sind. Ebenso mitversichert sind fest montierte Gegenstände wie Markisen oder Satellitenschüsseln. Auch Gartengeräte wie zum Beispiel Rasenmäher oder Spielfahrzeuge zählen zum Versicherungsbestandteil bzw. Hausrat. Bist du in Besitz einer Einbauküche, dann zählt natürlich auch diese zum Hausrat.

Unter bestimmten Bedingungen sind auch Gebäudeteile durch die Hausratversicherung abgesichert. Das trifft zum Beispiel dann zu, wenn ein Einbrecher das Türschloss aufbricht.





Wichtig – Achtung: Vorsicht ist bei Wertsachen und Bargeld geboten, denn hier dürfen die Versicherungen ab einem bestimmten Wert die Aufbewahrung im Tresor verlangen. Ebenso dürfen sie eine Obergrenze für den Ersatz bei Verlust festlegen. Unter die Kategorie Wertsachen fallen nicht nur Bargeld, Scheckkarten und Juwelen, sondern auch Kunstgegenstände und Antiquitäten.

 

Welche Risiken versichert eine Hausratversicherung?>

Grundsätzlich sollte man wissen, dass die Hausratversicherung gegen Schäden durch Brand, Blitzschlag und Einbruchdiebstahl absichert. Aber auch Wasser-, Hagel- oder Sturmschäden innerhalb des Hauses bzw. der Wohnung sind mitversichert. Selbst wenn ein Flugzeug direkt auf deinem Haus abstürzt, kommt die Hausratversicherung für diesen Schaden auf. Wer allerdings Überschwemmungen, Erdrutsch oder Lawinen fürchtet, muss diese Risiken gesondert absichern, denn die normale Hausratversicherung tut dies nicht.

Überspannungsschäden durch Unwetter sind in den heutigen Versicherungspolicen zumeist mitinbegriffen. In älteren Versicherungen können sie manchmal aber auch fehlen. Daher lohnt es sich den bestehenden Versicherungsvertrag in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.

 

Wie hoch sind die Kosten für eine Hausratversicherung

Wolltest du es dir schon immer in einem alten Fachwerkhaus gemütlich machen, dann solltest du dir das gut überlegen, denn derartige Wohnsituationen treiben die Versicherungsbeiträge enorm in die Höhe. Schließlich kann ein solches Heim deutlich schneller in Flammen aufgehen als eine Neubauwohnung. Dafür liegt dein Fachwerkhäuschen mit großer Wahrscheinlichkeit auf dem Land. Das ist ein Vorteil, wenn es um Einbrüche geht, denn hier ist die Einbruchsrate deutliche geringer als in der Stadt. Das kann sich also wiederum senkend auf deinen Versicherungsbeitrag auswirken. Grundsätzlich können wir allerdings keine genauen Kostenangaben machen, denn wie du erkannt hast, können die Versicherungsbeiträge je nach Wohnsituation variieren.

 

Rückruf vereinbaren

 

Unser Fazit

Eine Hausratversicherung ist durchaus im Sinne des Mieters, denn nur so kann man sich gegen die finanziellen Folgen bei Verlust oder Beschädigung seines beweglichen Eigentums absichern. Vor Abschluss einer Police solltest du allerdings verschiedene Angebote miteinander vergleichen – Am besten wendest du dich hierfür an einen seriösen Versicherungsmakler. Er ist Spezialist auf diesem Gebiet und kann dir bei der Wahl der optimalen Hausratversicherung bestmöglich unter die Arme greifen.

2020-03-25T18:13:25+01:0007.06.2019|
FlexiVers Versicherungsmakler hat 4,85 von 5 Sternen 191 Bewertungen auf ProvenExpert.com